Startseite > Humor > Hello Kitty-Periodensystem

Hello Kitty-Periodensystem

Es gibt Tage, da fragt man sich, ob man nicht träumt. Und zwickt sich in den Arm und man wacht nicht auf…

Schaut es euch nicht an, schont eure Gesundheit: Jemand hat ein Hello Kitty-Periodensystem entworfen!

Solche Absonderlichkeiten („Aberrationen“) pflegt der Chemiker mit einer guten Portion Chemie zu bekämpfen, denn hier hilft eher Dynamit als fromme Sprüche. Der Autor empfiehlt: Das Objekt in ein Bad aus 5 M Salzsäure zu legen oder – falls nicht zur Hand – im Supermarkt erhältliche „Essigessenz“ (die von Surig enthält 25 m% Säure) unverdünnt anzuwenden. Chemikerregel bleibt: Viel hilft viel! Kleiner Nebeneffekt zweiterer Methode: Ein kräftiger Lungenzug über der Schüssel reinigt die Atemwege äußerst effektiv und macht müde Geister munter. Zitat aus H. Römpp, Chemie des Alltags, 1943:

Gegen Ohnmachtsanfälle wird ein Riechpulver empfohlen, das mit 96 % iger Essisäure getränkt ist. Wer schon einmal an 80 % iger Essigessenz gerochen hat, begreift, dass ein derartiges Mittel geeignet ist, auch Ohnmächtige wieder aufzuwecken.

Für „Fringe“-Fans sei auch der Einschluss in Quarantäne-Bernstein 31422 empfohlen.

Außerdem kann ein Besuch des örtlichen Vodoo-Priesters…

Nein, genug der Worte, es geht in diesem Blog ja um Wissenschaft und nicht um Vodoo! Einfach das Rezept der Lemming-Drogenberatung beherzigen: Nehmen Sie viel! Dann wird Kitty schon verschwinden!

Cheers!

Advertisements
Kategorien:Humor
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: